Dietmar Ratz, Jens Scheffler, Detlef Seese, Jan Wiesenberger
Grundkurs Programmieren in Java
Band 1: Der Einstieg in Programmierung und Objektorientierung (3. Auflage, Carl Hanser Verlag, 2006)
Band 2: Einführung in die Programmierung kommerzieller Systeme (2. Auflage, Carl Hanser Verlag, 2006)

Vorwort zu Band 2

Herzlich willkommen zu Band 2 unseres Grundkurses Programmieren! Nachdem wir Ihnen möglicherweise in Band 1 den Mund auf die vielfältigen Anwendungen der Sprache Java wässrig gemacht haben, können Sie nun endlich Ihren Informationshunger und Wissensdurst stillen.

Dieser Band wird Ihnen den Einstieg in die Programmierung kommerzieller Java-Anwendungen, deren Vielfalt kaum Grenzen gesetzt sind, ermöglichen. So können Sie bald selbst zur großen Gemeinde von Java-Anwendungsentwicklern - Schätzungen sprechen von über drei Millionen - gehören. Schließlich kommt Java bereits in mehr als zwei Dritteln aller Unternehmen zum Einsatz, sodass einer fundierten Java-Ausbildung auch im Hinblick auf spätere Berufsaussichten eine nicht zu unterschätzende Bedeutung zukommt.

Die Unabhängigkeit der Java-Anwendungen von der zu Grunde liegenden Rechnerplattform prädestiniert Java als Werkzeug zur Vernetzung und Integration von verschiedensten Anwendungen in lokalen und globalen Netzwerken. So gesehen, rückt Java als Ausbildungssprache zu Recht immer mehr in den Vordergrund, stellt aber auch so manchem Programmier-Neuling aufgrund der hohen Komplexität scheinbar unüberwindbare Hürden in den Weg. Band 2 unseres Grundkurses versucht, diese Hindernisse aus dem Weg zu räumen.

Die Erfahrungen aus zahlreichen Lehrveranstaltungen für Hörerinnen und Hörer unterschiedlicher Fachrichtungen an der Universität Karlsruhe (TH) und an der Berufsakademie Karlsruhe sowie aus der beruflichen Programmierpraxis haben uns den Weg für die Gestaltung dieses Buchs gewiesen. Das Grundanliegen von Band 1, Verständlichkeit für Programmieranfänger zu erreichen, war auch für Band 2 unser Leitmotiv. Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten sollen hier ebenso wie Hausfrauen und Hausmänner, die z.B. als potentielle Berufs-Einsteiger oder -Umsteiger ein Interesse an Java haben, eine Fortsetzung des leicht verständlichen Grundkurses Programmieren in Java finden. Wir hoffen natürlich, dass dieses Konzept erneut Anklang findet und der zweite Teil bei unseren Leserinnen und Lesern wie auch Hörerinnen und Hörern so erfolgreich ist wie Teil 1. Zahlreiche überaus positive Leserkommentare haben uns in dieser Hoffnung bestärkt, und nun liegt auch dieser Band 2 in der zweiten, überarbeiteten und erweiterten Auflage vor.

Wirft man einen Blick auf die Liste der Buch-Bestseller der letzten Jahre, so stößt man auf "Der Herr der Ringe" und "Harry Potter" - Autoren anderer Genres mit durchschnittlichen Auflagenzahlen erblassen dabei vor Neid. Dieser Band 2 hat mit mystischen und an Zauberei grenzenden Mega-Sellern natürlich wenig zu tun. Sie werden also kaum erwarten können, dass Ihnen ein "Zwerg" oder ein "Hobbit" hilft, sich im Dschungel der Java-Klassen zurechtzufinden, oder dass Ihnen ein Magier alle Hindernisse aus dem Weg zaubert. Vielmehr könnte Ihnen auch im vorliegenden Buch die eine oder andere Passage wie "Elben"-Sprache vorkommen. Aus diesem Grund befindet sich am Ende des Bandes wieder ein Glossar, in dem Sie "Übersetzungen" für einige Fachbegriffe nachschlagen können. Weitere Fragen oder Probleme lassen sich möglicherweise durch das ergänzende Material auf der Buch-Webseite oder per E-Mail klären.

An dieser Stelle wollen wir uns herzlich bei einigen Personen bedanken, die zur Entstehung dieses Buchs beigetragen haben. Von Tobias Dietrich erhielten wir wertvolle Kommentare und Verbesserungsvorschläge, die dafür sorgten, dass das Buch noch ein Stück "lesbarer" wurde. Sebastian Ratz unterstützte uns tatkräftig bei der Erstellung der Grafiken. Weitere Anregungen und Korrekturen erhielten wir von Rudi Klatte und Thomas Stümpert.

Einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Entwicklung der Buchinhalte hatten auch mehrere Studierenden-Jahrgänge in den Lehrveranstaltungen "Kommerzielles Programmieren", "Programmierung kommerzieller Systeme", "Einführung in die Programmierung II", "Internet-Programmierung" und "Mathematik und Java", die sich mit den zugehörigen Internetseiten, Foliensätzen und Übungsblättern "`herumgeschlagen"' und auf Fehler und Unklarheiten hingewiesen haben. Ein weiteres Dankeschön geht an unsere Kollegen Michael Decker und Roland Küstermann, die uns beim Auf- und Ausbau der Buch-Webseite bzw. mit der Erstellung und Bereitstellung von einfach zu handhabenden Entwicklungs-Tools unterstützten, sowie an die Leserinnen und Leser, die uns per Mail Hinweise und Tipps für die inhaltliche Verbesserung von Buch und Webseite zukommen ließen.

Zu guter Letzt möchten wir uns bei Frau Margarete Metzger und Frau Irene Weilhart vom Carl Hanser Verlag für die gewohnt gute Zusammenarbeit bedanken.


Karlsruhe, Frühjahr 2006

Die Autoren

  Letzte Bearbeitung: 04.04.2006 (R. Küstermann)